Förderprogramm

Das 28-monatige Förderprogramm der TUM: Junge Akademie richtet sich an außerordentlich talentierte und engagierte Studierende der Technischen Universität München. Es beginnt mit 16 Monaten aktiver Arbeit in einem selbstgewählten Projekt. Danach wirst du die nächste Mitglieder-Generation durch Weitergabe deiner Erfahrungen, Fähigkeiten und Einsichten unterstützen. Dies geschieht entweder im Rahmen einer Tutorenschaft oder als Mitglied einer Taskforce.

Während deiner gesamten aktiven Mitgliedschaft und später als Alumnus oder Alumna hast du die Möglichkeit, von verschiedenen Workshops, Seminaren und Veranstaltungen zu profitieren. Darüber hinaus bist du ein Mitglied eines lebendigen Netzwerks der Talente der TUM und dadurch eng verbunden mit Wisschenschaft und Industrie.

Neugierde und Verantwortungsbewusstsein stellen die zentralen Bausteine der Akademie dar. Die Mitglieder sollen aus eigenem Antrieb den Wunsch verspüren, Neues und Unerforschtes zu entdecken und zu ergründen. Eine gesunde Neugierde beflügelt Talente und ist der Wegbereiter eines jeden gesellschaftlichen Fortschritts. Die Mitglieder erlernen Verantwortungsbewusstsein, indem sie in ihre Betrachtungen Fragen mit einbeziehen wie: Welche Einflüsse hat meine Forschung auf die Gesellschaft? Wie kann ich meinen Teil als zukünftiger Verantwortungsträger in der Gesellschaft beisteuern?

Hier geht es zu unserem aktuellen Flyer.