Kooperationspartner

GE Global Research und Pixida GmbH sind Kooperationspartner der TUM: Junge Akademie

GE Global Research ist eines der am stärksten diversifizierten industriellen Forschungslabore weltweit. Die Organisation steht seit mehr als 100 Jahren für GEs Bekenntnis zu Technologie und Innovation.

GE Global Research Europe arbeitet an der Entwicklung neuer Technologien für alle GE Geschäftsbereiche. Forschungsschwerpunkte sind derzeit unter anderem erneuerbare Energien und Energiesysteme, Antriebstechnik, Fertigungsmethoden für Faserverbundwerkstoffe, Mess- und Regelungstechnik, Turbomaschinen und bildgebende Verfahren für die medizinische Diagnostik. Das europäische Forschungszentrum wurde 2004 auf dem Forschungs- und Hochschulcampus Garching bei München eröffnet.

 

 

http://www.ge.com/de/gesch%C3%A4ftsbereiche/global-research
Foto: ge.com/de/geschäftsbereiche/global-research

Die Pixida GmbH ist ein innovatives Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf Forschung und Entwicklung in den Bereichen Vernetzung und Mobilität sowie IoT-basierte Anwendungen. Über 100 Berater erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle technische Fragestellungen innerhalb komplexer Produktentwicklungen. Zu den Kunden und Partnern zählen unter anderem BMW, Audi, MAN, Siemens und Amazon Web Services.  

Mit zwei  Standorten in Deutschland sowie Tochtergesellschaften in USA und Brasilien agiert die Pixida GmbH im Beratungsgeschäft international. Die Anfang 2016 gegründete Tochtergesellschaft PI Labs GmbH entwickelt und vertreibt Telematik-Lösungen im Bereich Usage Based Insurance, eCall und  Location Based Services.  

Foto: pixida.com

Jetzt Partner der Akademie werden!

Die TUM: Junge Akademie kooperiert mit Unternehmen aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Sie sind interessiert?

Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle oder die Taskforce "Contacts – Alliances – Partnerships".