Engagement - Die Basis der Akademie

Die Mitglieder der Akademie verstehen sich als Impulsgeber, artikulieren sich zu aktuellen Themen und engagieren sich in vielfältigster Weise zu Gunsten der Akademie sowie der TUM selbst. Hier werden Möglichkeiten zum Engagement mitgeteilt, teils für die Mitglieder, teils auch unter Einbeziehung von externen Unterstützern.

Die Angebote können:

  • kurzfristig angelegt sein, wie der Aufruf an Helfer/innen bei konkreten Events (Sommerfest, Campuslauf, Jahreskonferenz u.ä.),
  • zum mittelfristigen Mitwirken in den Taskforce für den Zeitraum von 1-2 Semestern aufrufen
  • zum längerfristen Engagement einladen, sich als Tutor/in für eine Projektgruppen über einen Zeitraum von ca. 16 Monaten einzubringen.

Weitere Formen des Engagements sind darüber hinaus möglich, z.B. im Board of Members oder in Arbeitsgruppen wie den ThinkTanks der Akademie.