Informationen zur Bewerbung

 

Die Akademie steht Studierenden der TUM offen, die durch die Dekane und Studiendekane ihrer Fakultäten nominiert werden und / oder sich mittels einer Initiativbewerbung unterstützt durch ein Mitglied der Professorenschaft der Technischen Universität München, aktiv um die Mitgliedschaft bewerben. Seit 2017 können sich ebenfalls Studierende der benachbarten Hochschulen HFF (Hochschule für Fernsehen und Film) und der HMTM (Hochschule für Musik und Theater München) um das Stipendium bewerben.

Erstmals wird in 2017 ein zweiter Jahrgang mit Beginn des Wintersemesters aufgenommen. Der vom Advisory Board definierte Call lautet "WAHRHEIT und LÜGE".


Voraussetzungen für die Förderung sind, dass der oder die Studierende

  • an der TUM, HFF oder HTMT immatrikuliert ist.
  • zu den herausragenden Studierenden seines/ihres Semester zählt.
  • bereit ist, sich weiter zu entwickeln.
  • über eine ausgeprägte Affinität zur Wissenschaft verfügt.
  • durch die Mitgliedschaft nicht in den Leistungen gefährdet wird.

Neben den Studienleistungen sind insbesondere Kreativität, gesellschaftliches Engagement und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung wesentliche Kriterien für die Aufnahme in das Stipendiatenprogramm.

 

Diese Unterlagen werden zur Bewerbung erwartet

  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  • Lebenslauf
  • Übersicht der bisherigen Studienleistungen inklusive Noten (offizielles Dokument)
  • Darstellung einer persönlichen Wahrnehmung zum Call (Essay 2-3 Seiten)
  • bei Initiativbewerbung: Empfehlungsschreiben eines Mitglieds der Professorenschaft

 

Über Ihr Motivationsschreiben lassen Sie uns wissen, warum die Mitgliedschaft in der TUM: Junge Akademie für Sie attraktiv ist, was Sie von Ihrer Zeit in der TUM: Junge Akademie erwarten und wie Sie sich darin einbringen wollen. Dies formulieren Sie bestenfalls auf bis zu zwei Seiten.

Die Beschreibung ihrer Wahrnehmung bzw. die Projektskizze dient uns im Auswahlprozess, mehr über die Ideen und Gedanken zu erfahren, mit denen Sie sich beschäftigen. Die Skizze darf (und soll) Visionen enthalten, die Sie in einem interdisziplinären Projektteam entwickeln möchten. Dabei ist die von Ihnen dargestellte Idee nicht das alleinige Auswahlkriterium, sondern rundet Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an jungeakademie@zv.tum.de mit Betreff "JATUM - Bewerbung 2017 - <Name, Vorname>" bis zum 10.09.2017.

 

Die Termine für das Aufnahmejahr 2017/Herbst finden Sie hier:

  • 27. Juli 2017          Informationsveranstaltungen zum Stipendiatenprogramm (Stammgelände, HS 2300), 18.00-19.30 Uhr
  • 10. Sept. 2017       Bewerbungsende für Nominierte & Initiativbewerbung
  • 20./21 Okt. 2017    Auswahltage (in Planung)
  • 17.-19. Nov. 2017  Auftaktwochenende