StreetScience im Mai 2018

Bei StreetScience handelt es sich um ein innovatives und bereits erstmals erprobtes Format, mit dem wir im Mai dieses Jahres als Pilotprojekt erfolgreich auf dem Streetlife Festival vertreten waren. Sowohl von Referent*innen als auch von Besucher*innen erhielten wir dabei ein überaus positives Feedback. Insbesondere weil an der TUM bislang keine vergleichbaren Veranstaltungsformate existieren, werden wir unseren Stand nun erneut zum Leben erwecken und sind damit in München und ganz Deutschland bei der Umsetzung von „Public Engagement“ ganz vorn mit dabei.

Das sagen unsere Referent*innen!

 „Das ist sicher eine einmalige Sache, dass die Wissenschaft hier auf die Straße geht, sich vor die Haustür stellt und sagt: Hallo Leute, das sind wir.“

Prof. Dr. Edgar Biemer, Emeritus of Excellence

„Ich halte jede Art Veranstaltung, bei der es Wissenschaft schafft, sich der Öffentlichkeit zu öffnen, für absolut wichtig und essentiell.“

Prof. Dr. Jürgen Richter-Gebert, Dekan der Fakultät für Mathematik

 „It’s wonderful to have the general public to be curious about what we are doing and it’s actual our duty to communicate it to the general public.“

Prof. Dr. Gordon Cheng, Inhaber des Lehrstuhls für Kognitive Systeme

Das sagen unsere Besucher*innen!

 „Vielen lieben Dank! Es hat zum ersten Mal Spaß gemacht, sich mit Mathematik zu beschäftigen.“

„Ich finde diese Idee klasse, so sehr, dass ich heute zum zweiten Mal schon da bin. Interessante Vorträge - Danke.“

 „Finde ich sehr toll, dass die TUM ihre Forschung zum Anfassen den Menschen nahe bringt statt nur im Labor, wo Normalbürger nie hinkommen! Weiter so.“